• DTM
    Synonym für Top-Motorsport
  • ADAC GT Masters
    Liga der Supersportwagen
  • Porsche Carrera Cup
    Schnellster Markenpokal der Welt
  • ADAC GT4 Germany
    Vielseitig und hochspannend
  • Tourenwagen Legenden
    Zeitlos grandios und packend
  • Tourenwagen Junior-Cup
    Die Einsteigerserie des Nachwuchses

Manthey EMA siegt im Wimpernschlagfinale

NLS 2: Das Auftaktwochenende der ADAC Nürburgring Langstrecken-Serie wird in die Historie des Nordschleifen-Championats eingehen. Laurens Vanthoor gewann das Rennen im Porsche 911 GT3 R von Manthey EMA mit einem hauchdünnen Vorsprung von 0,042 Sekunden vor Jordan Pepper im Lamborghini Huracán GT3 Evo II des RED BULL TEAM ABT. Das war der knappste Zieleinlauf in der 48-jährigen Geschichte der NLS. Auch das Zuschaueraufkommen beim Double-Header war rekordverdächtig. „Das war ein Traumstart in die NLS-Saison“, freute sich VLN-Geschäftsführer Mike Jäger. „Zwei Tage packende Rennaction bei Kaiserwetter am Nürburgring vor einer fantastischen Kulisse – das macht Lut auf mehr! Vielen Dank an Teilnehmer und Fans, die für ein unvergessliches Wochenende gesorgt haben.“

Weiterlesen: Manthey EMA siegt im Wimpernschlagfinale

Eriksson/Menzel gewinnen NLS-Auftakt für Falken Motorsports

NLS 01, Saisonauftakt in der Grünen Hölle – und zum ersten Rennen der ADAC Nürburgring Langstrecken-Serie zeigte sich nicht nur das Wetter von der besten Seite: Lauf eins beim Double-Header sorgte mit packendem Racing bei strahlender Frühlingssonne für glückliche Gesichter bei den Zuschauern – und den Siegern Joel Eriksson und Nico Menzel. Im Porsche 911 GT3 R von Falken Motorsports verwies das Duo den legendären ‚Grello‘ von Manthey EMA auf Platz zwei. Laurens Vanthor und Kévin Estre fehlten im Ziel 3,644 Sekunden. Das Podium komplettierten Frank Stippler und Markus Winkelhock im Audi R8 LMS GT3 von Scherer Sport PHX.

Bild 1

Weiterlesen: Eriksson/Menzel gewinnen NLS-Auftakt für Falken Motorsports

DEKRA wird neuer Partner der ADAC Nürburgring Langstrecken-Serie

Die guten Nachrichten setzen sich fort. Mit der Sachverständigenorganisation DEKRA begrüßt die ADAC Nürburgring Langstrecken-Serie den zweiten neuen Partner in diesem Jahr. Der Vertrag mit der VLN, der Organisation hinter dem traditionsreichen Nordschleifen-Championat, ist langjährig ausgelegt. Das DEKRA-Logo ist künftig auf Banden, Sieger- und Interview-Rückwänden, sowie auf den Startnummer-Matten aller Fahrzeuge der populären Langstreckenserie zu sehen.

Weiterlesen: DEKRA wird neuer Partner der ADAC Nürburgring Langstrecken-Serie

Ausschreibung eingereicht, Technisches Reglement in vorläufiger Fassung veröffentlicht

Die Ausschreibung der Nürburgring Langstrecken-Serie 2024 wurde zu Beginn der Woche dem DMSB vorgelegt. Zur Saisonvorbereitung steht der technische Abschnitt – vorbehaltlich der Genehmigung durch den DMSB – ab sofort über das Teilnehmerportal unter VLN.de zur Verfügung. In die aktuelle Version des Reglements wurden gezielt die Erfahrungen aus dem letzten Jahr sowie Feedback der Teams und Teilnehmer eingearbeitet. Evolution statt Revolution, mit dem Fokus, die Kosten für die Rennteilnahme zu reduzieren. Im sportlichen Reglement ist vor allem die Vereinfachung der DPN mit eingeflossen.

Weiterlesen: Ausschreibung eingereicht, Technisches Reglement in vorläufiger Fassung veröffentlicht

RAVENOL wird neuer Schmierstoffpartner in der Nürburgring Langstrecken-Serie

Die Nürburgring Langstrecken-Serie startet 2024 mit einem neuen Schmierstoffpartner durch. Das im Motorsport weithin bekannte RAVENOL-Logo ist künftig auf Banden, Sieger- und Interview-Rückwänden sowie auf den Startnummern-Matten aller Fahrzeuge der populären Langstreckenserie vertreten. Der Vertrag zwischen der VLN, als Organisation hinter dem traditionsreichen Nordschleifen-Championat, und dem ostwestfälischen Unternehmen ist langjährig ausgelegt.

 

Bild: YB

Weiterlesen: RAVENOL wird neuer Schmierstoffpartner in der Nürburgring Langstrecken-Serie
Copyright (c) MRT-Sport 2016-2024. All rights reserved.
Provided by Swen Wauer