• DTM
    Deutsche Tourenwagen Masters
  • ADAC GT Masters
    Liga der Supersportwagen
  • Porsche
    Carrera Cup
  • Audi TT Cup
    Der schnellste Audi-Markenpokal
  • Formel 3 EM
    Die beste Formel 3 in Europa
  • PROCAR 1
    Die Meisterklasse der Tourenwagen

Ben Green wird Meister 2021

Wie in der DTM, ist auch in der DTM Trophy das Titelrennen noch offen. Nur drei kleine Pünktchen trennen die Titelaspiranten Ben Green (FK Performance Motorsport), er hat 204 Zähler auf dem Konto und William Tregurtha (CV Performance) vor den beiden alles entscheidenden Saisonrennen dreizehn und vierzehn vom 08. bis 10. Oktober auf dem Norisring, auch das „Deutsche Monaco“ genannt. Ben Green oder William Tregurtha, das bedeutet auch BMW oder Mercedes-AMG. Nur eines ist klar: Der Nachfolger von Vorjahres-Champion Tim Heinemann kommt aus Großbritannien.

Weiterlesen: Ben Green wird Meister 2021

Ben Green führt nur mit drei Punkten die Meisterschft an

Vom 01. bis 03. Oktober stehen die Läufe elf und zwölf im Rahmen der DTM im Badischen und zwar auf dem Hockenheimring auf dem Programm. Der Titel in der DTM Trophy geht ziemlich sicher an einen Briten. Aber an welchen? An Ben Green (FK Performance Motorsport) oder William Tregurtha (CV Performance Group)? Nur acht Punkte trennen die beiden nach zehn Rennen vor dem Double-Header in Hockenheim und am Norisring. 171 zu 163 – so der Punktestand von Ben Green und William Tregurtha. Es sind aber nicht einfach zwei Briten, die sich in der hochkarätigen Nachwuchsserie mit seriennahen GT-Sportwagen duellieren, sondern es sind zwei Briten, die im wahren Leben befreundet sind.

Weiterlesen: Ben Green führt nur mit drei Punkten die Meisterschft an

Erster Saisonsieg für Reinhard Kofler und Premierensieg für KTM

Vom 17. bis 19. September werden die Läufe neun und zehn im Rahmen der DTM im niederländischen Assen ausgetragen. Hier steht vor allem der Titelkampf im Brennpunkt. Ben Green im BMW und William Tregurtha im Mercedes-AMG dominieren aktuell das Duell um den Gewinn der DTM Trophy 2021. Ben Green (FK Performance Motorsport) liegt mit 148 Punkten in der Meistershaft auf Rang eins, gefolgt von William Tregurtha (CV Performance) mit 138 und Michael Schrey (Hofor Racing by Bonk Motorsport) mit 110 Punkten. Entschieden ist rein gar nichts, denn in Assen, Hockenheim und am Norisring können noch maximal 168 Punkte eingefahren werden.

Weiterlesen: Erster Saisonsieg für Reinhard Kofler und Premierensieg für KTM

Ben Green neuer Tabellenführer

Auf dem 4,326 Kilometer langen Red Bull Ring in der Steiermark werden vom 03. bis 05. September beim ersten Gastspiel der DTM Trophy die Läufe sieben und acht im Rahmen der DTM ausgetragen. Hier kämpfen die Favoriten um weitere wichtige Meisterschaftspunkte. Es ist ein offener Dreikampf zwischen einem deutschen Routinier und zwei Youngster aus England. William Tregurtha, Mercedes-AMG-Pilot aus dem Team der CV Performance Group, liegt vor dem vierten Rennwochenende der Nachwuchsserie auf der DTM-Plattform mit 110 Punkten an der Tabellenspitze, gefolgt von seinem ehemaligen WG-Mitbewohner Ben Green im BMW von FK Performance Motorsport mit 107 und Markenkollege Michael Schrey aus der Mannschaft von Hofor Racing by Bonk Motorsport mit 88 Zählern.

Weiterlesen: Ben Green neuer Tabellenführer
Copyright (c) MRT-Sport 2016-2020. All rights reserved.
Provided by Wauer Services