• DTM
    Deutsche Tourenwagen Masters
  • ADAC GT Masters
    Liga der Supersportwagen
  • Porsche
    Carrera Cup
  • Audi TT Cup
    Der schnellste Audi-Markenpokal
  • Formel 3 EM
    Die beste Formel 3 in Europa
  • PROCAR 1
    Die Meisterklasse der Tourenwagen

Erster DTM-Sieg für Maximilian Götz

Beitragsseiten

Mit Vollgas durch die erste Kurve: Die DTM fährt vom 23. bis 25. Juli auf dem DEKRA Lausitzring wie angekündigt durch den 300 Meter langen und überhöhten Turn 1. Statt am Ende der Start-Ziel-Geraden enorm abzubremsen und nach links ins Infield einzubiegen, bleiben die Weltklassepiloten der DTM 2021 auf dem Gas, werden allenfalls leicht lupfen. Die finale Freigabe für die geänderte Streckenführung durch den Automobil-Weltverband FIA erfolgte nach einer Besichtigung vor Ort am Dienstagmorgen.

Die Pilotinnen und Piloten nehmen ihren dritten und vierten Lauf in dieser Saison auf deutschem Boden in Angriff. Gefahren wird auf der 4,601 Kilometer langen Strecke entgegensetzt dem Uhrzeigersinn. Als Tabellenführer kommt hier der Südafrikaner Kelvin van der Linde (Abt Sportsline) mit 38 Punkten angereist, gefolgt von dem Neuseeländer Liam Lawson ( Red Bull AF Corse) mit 27 und dem Schweizer Nico Müller (Team Roberg) mit 22 Punkten. Als bester deutscher Fahrer liegt Maximilian Götz (Mercedes-AMG Team HRT) mit 16 Zähler auf Rang sieben in der Meisterschaft.

Maximilian Götz (Mercedes-AMG Team HRT): “Ich freue mich sehr auf den Lausitzring, auch weil wir nicht genau wissen, was mit der Steilkurve auf uns zukommt. Ich will dort gut abschneiden, ein paar Punkte und vielleicht sogar einen Pokal mit nach Hause nehmen. Ich glaube, dass die Fans sich auf ein tolles Rennwochenende freuen können!“

Copyright (c) MRT-Sport 2016-2020. All rights reserved.
Provided by Wauer Services