• DTM
    Deutsche Tourenwagen Masters
  • ADAC GT Masters
    Liga der Supersportwagen
  • Porsche
    Carrera Cup
  • Audi TT Cup
    Der schnellste Audi-Markenpokal
  • Formel 3 EM
    Die beste Formel 3 in Europa
  • PROCAR 1
    Die Meisterklasse der Tourenwagen

Leon Arndt weiterhin Tabellenführer

Beitragsseiten

Im Rahmen des ADAC Racing Weekends starten die Protagonisten vom 26. bis 28.08 im niederländischen Assen. Es ist das einzige Auslandrennen im Kalender. Auf der 4,555 Kilometer langen Strecke des TT Circuit Assen steht das vierte Rennwochenende auf dem Programm.

Als Tabellenführer reist hier in die Niederlande Leon Arndt (Dörr Motorsport) mit 96 Punkten an. Sein stärkster Widersacher Elias Olsen (Team Konrad Motorsport) auf Rang zwei hat ebenfalls 96 Zähler auf seinem Konto, gefolgt Linus Hahne (H&R Spezialfedern GmbH Co KG) mit 95 Punkten. Jule Weimann die Teamkollegin von Linus Hahne nimmt als beste Dame Rang acht mit 21 Zähler in der Meisterschaft ein. Der 16jährige Fabio Rauer will hier in Assen wie schon bei den letzten Rennen wieder glänzen. Er sammelt in seinem ersten Jahr im Automobilsport stetig Punkte und konnte auf der niederländischen Rennstrecke schon einige Testkilometer absolvieren. Dies wird ihm sicher zu Gute kommen, denn der Circuit gehört zu seinen Lieblingsstrecken.

Copyright (c) MRT-Sport 2016-2020. All rights reserved.
Provided by Wauer Services