• DTM
    Deutsche Tourenwagen Masters
  • ADAC GT Masters
    Liga der Supersportwagen
  • Porsche
    Carrera Cup
  • Audi TT Cup
    Der schnellste Audi-Markenpokal
  • Formel 3 EM
    Die beste Formel 3 in Europa
  • PROCAR 1
    Die Meisterklasse der Tourenwagen

Tim Heinemann ist das Maß aller Dinge

Viel Ausruhen konnten sich die Piloten der DTM-Trophy nicht, denn direkt eine Woche nach den Läufen fünf und sechs auf dem Nürburgring mussten nun vom 18. bis 20. September die nächsten zwei Rennen absolviert werden. Beim letzten Wochenende fuhren sie die lange Variante auf dem Nürburgring, diesmal steht die Kurzanbindung von 3,618 Kilometer auf dem Programm. Mit 150 Punkten auf dem Meisterschaftskonto will Tim Heinemann (HP Racing International) seine Erfolgsserie weiter fortsetzen. Hinter ihm liegen der Pole Jan Kisiel (Leipert Motorsport) mit 84 und Ben Tuck (Walkenhorst Motorsport) mit 77 Zähler.

Weiterlesen: Tim Heinemann ist das Maß aller Dinge

Tim Heinemann kommt als Tabellenführer in die Eifel

Nach einer kurzen Pause von drei Wochen nimmt die DTM Trohpy wieder Fahrt auf. Sie wird vom 11. bis 13. September im Rahmen der DTM ihre Läufe fünf und sechs auf dem Grand Prix Kurs in der Eifel auf dem Nürburgring unter die Räder nehmen. Direkt eine Woche später geht es an gleicher Stelle diesmal auf der Kurzanbindung des Nürburgrings weiter. Mit 94 Zähler in der Meisterschaft reist Tim Heinemann vom Team HP Racing International hierher an. Hinter ihm liegen der Brite Ben Tuck (Walkenhorst Motorsport) mit 62 und der Pole Jan Kisiel (Leipert Motorsport) mit 55 Zähler.

Weiterlesen: Tim Heinemann kommt als Tabellenführer in die Eifel

Zweifacher Sieg für Tim Heinemann

Der neu eingeführten DTM Trophy steht der erste Höhepunkt bevor: José María López, dreimaliger Gewinner der FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft, pilotiert beim zweiten Saisonlauf auf dem Lausitzring einen der beiden neuen Toyota Supra. Seriennahe GT-Sportwagen von sechs Automobil-Herstellern – Audi, BMW, KTM, Mercedes, Porsche und eben Toyota – bilden das hochkarätige

Weiterlesen: Zweifacher Sieg für Tim Heinemann

Deutscher verlässt die Lausitz als Tabellenführer

Im Rahmen der DTM trägt die DTM Trophy ihre Premiere vom 01.bis 02.August auf der legendären Strecke in Spa-Francorchamps (Belgien) aus. Im Rahmenprogramm der DTM finden die ersten beiden Rennen der neuen GT-Rennserie statt. Insgesamt wird die DTM Trophy bei sechs Veranstaltungen mit von der Partie sein. Am Start: 18 fest eingeschriebene Fahrer von 13 Teams, die Fahrzeuge von sechs Herstellern einsetzen. Zur Teilnahme sind Fahrer und Teams mit seriennahen GT-Rennfahrzeugen mit Heckantrieb der FIA-Gruppen E2-SH und E2-SC aller Hersteller berechtigt. Nahezu jede im Motorsport vertretene Marke verfügt in ihrem Portfolio über ein entsprechendes GT-Auto, darunter Audi, BMW, Aston Martin, Mercedes-AMG, Porsche, McLaren, Ford, Chevrolet, Lotus, Jaguar, Toyota und Nissan.

Weiterlesen: Deutscher verlässt die Lausitz als Tabellenführer
Copyright (c) MRT-Sport 2016-2020. All rights reserved.
Provided by Wauer Services